ADO JOURNAL

Exkursion ins Flüchtlingsheim

Am 23.03.2017 ging die Klasse 8c ins Flüchtlingsheim in der Gerlingerstraße.

Im Rahmen unseres Projekts mit Vincentino e.V. hat die Klasse 8c eine Exkursion ins Flüchtlingsheim in der Gerlingerstraße gemacht.
Wir wurden zuvor im Unterricht in verschiedene Arbeitsgruppen eingeteilt. Die erste Gruppe führte ein Interview mit der Leiterin des Flüchtlingsheims, worin es größtenteils um die Einrichtung und den Alltag dort ging.
Daraufhin gingen wir in einen Raum, wo wir  zwei Journalisten trafen .  Eine  Gruppe führte ein Interview mit dem irakischen Journalisten Alaa Alhamedi , worin es um seinen Job, seine Auswanderung aus dem Irak, sein Leben und seine Erfahrungen im Bereich des freien Journalismus ging. Während einige Schüler ihm Fragen stellten , führten andere Schüler Protokoll. Wir erfuhren viele Einzelheiten über den Journalismus, Heimat und Migration, was unsere hauptsächlichen Themen im Projekt sind, und wie es schien, haben sich viele Schüler sehr dafür interessiert, solche Informationen von einer beteiligten Person zu erfahren.Der zweite Journalist hat über seine Arbeit und über die Einzelheiten der Arbeitsschritte und Erfahrungen eines Journalisten gesprochen. Uns hat der Beitrag des irakischen Journalisten besser  gefallen, da es interessanter war wie er nach Deutschland gekommen ist und was seine Erlebnisse dazu waren.

geschrieben von : HABIBA und RAZAN